Beton­instandsetzung

Malta 1K

Vorgefertigter, einkomponentiger Mörtel, schrumpffrei, mit mittlerer mechanischer Festigkeit zur Instandsetzung und Beschichtung von Beton und Stahlbeton.
R3 PCC - EN1504-3
Thixotrop | Faserverstärkt | Kunstharzvergütet

Malta 1K ist ein vorgefertigter, einkomponentiger, zementärer Mörtel grauer Farbe auf der Basis von Spezialzementen, ausgewählten Zuschlagstoffen, Kunstharzen, Fasern und speziellen Zusatzmitteln. Geeignet für das problemlose Auftragen auf Wand- und Deckenflächen sowie tropffrei in Schichten bis zu 3 cm pro Arbeitsgang.

  • Als Spritzbewurf und zum Reprofilieren mit hohem CO2‑Widerstand
  • Ausgezeichnetes Haftvermögen
  • Reduzierte Wasseraufnahme
  • Widerstandsfähig gegenüber CO2-Eindringung
  • Thixotrop und in Schichtdicken von 5 bis 30 mm verarbeitbar
  • Mittleres E-Modul

Anwendungsbereiche

  • Reprofilieren von karbonatisiertem oder anderweitig geschädigtem Beton, jedoch nicht bei strukturellen Schäden, falls eine sehr hohe mechanische Festigkeit erforderlich ist.
  • Überdeckung der Bewehrungseisen bei Betonbauteilen, die betriebsbedingten mechanischen Belastungen bzw. Verformungen unterliegen, wie z.B. Stützen, Träger, Stützmauern, Viadukte und Brücken.
  • Instandsetzung von Balkonkanten, Treppen, Brüstungen und Sockeln.
  • Schutzbeschichtung von Kanälen in Bewässerungsanlagen aus Stahlbeton.

Untergründe

  • Stahlbeton im Allgemeinen
Zertifizierung R3 PCC nach EN 1504-3
Verbrauch 18 kg/m² pro cm Schichtdicke
Mögliche Schichtdicken 5-30 mm
Anmachwasser ca. 19 %
Verarbeitungszeit ca. 60 Minuten
Verarbeitungstemperatur von +5 °C bis +30 °C
Druckfestigkeit 34 MPa
Biegezugfestigkeit 8 MPa
E-Modul 22 GPA
Haftfestigkeit >1,5 MPa
Kapillare Absorption 0,4 kg/m²*h0,5
Brandverhalten NPD
Betriebstemperatur von –20 °C bis +90 °C
Lagerung 12 Monate
Produktdetails Produktcode Barcode
25 kg 6328 8030334063282