Beton­instandsetzung

Ferri 1K

Einkomponentiger Korrosionsschutzmörtel und CO2-Sperre zur Behandlung der Bewehrungseisen.
Ecobonus
Abdichtend | Thixotrop | Kunstharzvergütet

Ferri 1K ist ein vorgefertigter, einkomponentiger, zementärer Mörtel auf der Basis von Spezialzementen, ausgewählten Kunstharzen und Zusatzmitteln. Das Produkt ist leicht verarbeitbar und kann dank der thixotropen Eigenschaften mit Pinsel auch auf Wand- und Deckenflächen problemlos und tropffrei verarbeitet werden. Der hohe Anteil an speziellen flexiblen Polymeren und das gute Dispersionsvermögen verleihen dem Mörtel einen niedrigen E- Modul und eine ausgezeichnete Haftung an den Bewehrungseisen und sorgen somit für vollständigen Korrosionsschutz der Bewehrungseisen.

  • Außergewöhnliche Haftung an den Bewehrungseisen
  • Hoher CO2-Widerstand
  • Einfachste Verarbeitung
  • Optimale Thixotropie

Anwendungsbereich

Geeignet für Korrosionsschutzbehandlung der Bewehrungseisen die im Rahmen der Arbeiten zur Instandsetzung und zum Karbonatisierungsschutz durchgeführt werden.

Untergrundarten

Bewehrungseisen

Verbrauch ca. 100 bis 250 g/m
Mögliche Schichtdicken 1 mm
Anmachwasser ca. 23 %
Verarbeitungszeit ca. 30-40 Minuten
Wartezeit zwischen 1. und 2. Hand ca. 6 Minuten
Verarbeitungstemperatur von +5 °C bis +30 °C
CO₂-Diffusionswiderstand äquivalente Betonschicht 340 cm
Haftfestigkeit 1,5 N/mm²
Temperatura d'esercizio von -20 °C bis +90 °C
Lagerung 24 Monate
Produktdetails Produktcode Barcode
4 x 5 kg 5329 8030334053290